"Unsere Kollektion trägt den freiheitsliebenden Namen Diversity und ist der leidenschaftliche Ausdruck der Vielfalt des Lebens. Als wir angefangen haben unsere Vorstellungen über den Ausdruck der Kollektion zu skizzieren, zu verbildlichen und zu fühlen, ist ein Wort immer wieder gefallen: Vielfalt. Wir sind tagtäglich, meist unbewusst, umgeben von einer wunderbaren und einzigartigen Diversität. Dies meinen wir nicht nur bezogen auf Menschen, sondern auch auf Metropolen, Architektur, Kulturen, Natur, …. Diversität ist für uns jedoch gerade in Bezug auf Menschen und Kulturen einhergehend mit Akzeptanz, denn diese besondere Vielfalt ist es, die das Leben spannend macht. Jeder Mensch ist einzigartig und kann seinem eigenen Ich Ausdruck verleihen. Aus diesem Grund betrachten wir auch jeden individuell, kategorisieren und urteilen nicht. Tatsächlich sind es Menschen, eigentlich vielmehr Begegnungen, die nicht nur die Kollektion, sondern auch die Marke humour.noir geformt haben. Das Herz der Kollektion ist dementsprechend geprägt von Menschen, Metropolen, Kulturen und Einflüssen der 50er und 60er Jahre. Der Mantel der Kollektion zeigt wiederum die Diversität der Natur. Eine beeindruckende Vielfalt natürlicher Materialien, deren faszinierende Strukturen Geschichten erzählen. Materialien, die man mit allen Sinnen auf unterschiedliche Art und Weise in ihrer Diversität erleben kann."

be unique. be extravégant.

Anke Fabritius und Jenny Steinke



Laden
Laden